... damit Klimaschutz zum Volkssport wird!
... damit Klimaschutz zum Volkssport wird!
... damit Klimaschutz zum Volkssport wird!
... damit Klimaschutz zum Volkssport wird!
... damit Klimaschutz zum Volkssport wird!
... damit Klimaschutz zum Volkssport wird!
Voriger
Nächster

WILLKOMMEN

Die Energiegenossenschaft Starkenburg eG wurde im Dezember 2010 in Heppenheim gegründet. Mit über 1.100 Mitgliedern fördern wir als unabhängige und überparteiliche Bürgergenossenschaft den Ausbau der Erneuerbaren Energien in der Region Starkenburg.

Ziel unseres Zusammenschlusses ist es, den Klimaschutz in der Region mit eigenen Projekten voranzubringen, deren Finanzierung und Nutzen gleichermaßen in Bürgerhand liegt (Bürgergenossenschaft). Die Energiegenossenschaft Starkenburg verbindet konkrete Klimaschutzmaßnahmen mit einem finanziellen Nutzen für Viele. Dabei stehen vor allem die Menschen im Vordergrund, die an den Projektorten leben oder arbeiten.

Aktuelles

Neue E-Ladestation der Energiegenossenschaft Starkenburg am Flugplatz Michelstadt – Strom kommt direkt vom Solardach

Auch der Aero-Club Odenwald in Michelstadt unterstützt auf dem Flugplatz „Waldhorn“ die Mobilitätswende. Auf dem Parkplatz vor der Gaststätte „Roter Baron“ wurde dieser Tage offiziell eine Ladestation für Elektro-Fahrzeuge mit zwei Ladeeinheiten in Betrieb genommen. „Getankt“ wird dabei „grüner“ Strom, der von SolarSTARK 35 (73 kWp) auf dem Dach des nahe gelegenen Hangars produziert wird.

Weiterlesen

Hoher Besuch bei ES-Gründungsmitglied Franz Misch – Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck zur Visite bei der ESM GmbH

Großer Andrang herrschte auf dem Gelände der Heppenheimer ESM GmbH, als der Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck zusammen mit dem Hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al Wazir am Montagnachmittag (8.11.2022) einen Kurzbesuch abstattetet. Die Firma ESM (Energie- und Schwingungstechnik Mitsch) wurde 1996 von unserem ES-Gründungsmitglied Franz Mitsch aus der Taufe gehoben. Das mittelständische Familienunternehmen zählt mittlerweile 130 Mitarbeiter, die

Weiterlesen

Generalversammlung beschließt Dividende von 4%

In diesem Jahr konnte die Generalversammlung der Starkenburger Energiegenossen wieder im luftigen Festzelt des TSV Elmshausen stattfinden. Die komplette Rückwand war entfernt worden und so bot der laue Spätsommerabend perfekte „coronakonforme“ Rahmenbedingungen. Vom Vorstand gab es überaus Erfreuliches zu berichten. Die Investitionen von über 20 Mio. € in Erneuerbare Energien (35 Bürgersolaranlagen, eine Biogasanlage, drei

Weiterlesen

Neue E-Ladestation der Energiegenossenschaft Starkenburg am Flugplatz Michelstadt – Strom kommt direkt vom Solardach

Auch der Aero-Club Odenwald in Michelstadt unterstützt auf dem Flugplatz „Waldhorn“ die Mobilitätswende. Auf dem Parkplatz vor der Gaststätte „Roter Baron“ wurde dieser Tage offiziell eine Ladestation für Elektro-Fahrzeuge mit zwei Ladeeinheiten in Betrieb genommen. „Getankt“ wird dabei „grüner“ Strom, der von SolarSTARK 35 (73 kWp) auf dem Dach des nahe gelegenen Hangars produziert wird.

Weiterlesen

Hoher Besuch bei ES-Gründungsmitglied Franz Misch – Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck zur Visite bei der ESM GmbH

Großer Andrang herrschte auf dem Gelände der Heppenheimer ESM GmbH, als der Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck zusammen mit dem Hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al Wazir am Montagnachmittag (8.11.2022) einen Kurzbesuch abstattetet. Die Firma ESM (Energie- und Schwingungstechnik Mitsch) wurde 1996 von unserem ES-Gründungsmitglied Franz Mitsch aus der Taufe gehoben. Das mittelständische Familienunternehmen zählt mittlerweile 130 Mitarbeiter, die

Weiterlesen

Generalversammlung beschließt Dividende von 4%

In diesem Jahr konnte die Generalversammlung der Starkenburger Energiegenossen wieder im luftigen Festzelt des TSV Elmshausen stattfinden. Die komplette Rückwand war entfernt worden und so bot der laue Spätsommerabend perfekte „coronakonforme“ Rahmenbedingungen. Vom Vorstand gab es überaus Erfreuliches zu berichten. Die Investitionen von über 20 Mio. € in Erneuerbare Energien (35 Bürgersolaranlagen, eine Biogasanlage, drei

Weiterlesen