... damit Klimaschutz zum Volkssport wird!
... damit Klimaschutz zum Volkssport wird!
... damit Klimaschutz zum Volkssport wird!
... damit Klimaschutz zum Volkssport wird!
... damit Klimaschutz zum Volkssport wird!
... damit Klimaschutz zum Volkssport wird!
Voriger
Nächster

WILLKOMMEN

Die Energiegenossenschaft Starkenburg eG wurde im Dezember 2010 in Heppenheim gegründet. Mit über 1.100 Mitgliedern fördern wir als unabhängige und überparteiliche Bürgergenossenschaft den Ausbau der Erneuerbaren Energien in der Region Starkenburg.

Ziel unseres Zusammenschlusses ist es, den Klimaschutz in der Region mit eigenen Projekten voranzubringen, deren Finanzierung und Nutzen gleichermaßen in Bürgerhand liegt (Bürgergenossenschaft). Die Energiegenossenschaft Starkenburg verbindet konkrete Klimaschutzmaßnahmen mit einem finanziellen Nutzen für Viele. Dabei stehen vor allem die Menschen im Vordergrund, die an den Projektorten leben oder arbeiten.

Aktuelles

Generalversammlung beschließt Dividende von 4%

In diesem Jahr konnte die Generalversammlung der Starkenburger Energiegenossen wieder im luftigen Festzelt des TSV Elmshausen stattfinden. Die komplette Rückwand war entfernt worden und so bot der laue Spätsommerabend perfekte „coronakonforme“ Rahmenbedingungen. Vom Vorstand gab es überaus Erfreuliches zu berichten. Die Investitionen von über 20 Mio. € in Erneuerbare Energien (35 Bürgersolaranlagen, eine Biogasanlage, drei

Weiterlesen

Heute Prämierung von „EchtSTARK“ – die jährliche Auszeichnung von Bürgerengagement der ES

Bereits das 6. Jahr in Folge prämiert die Energiegenossenschaft Starkenburg Initiativen aus dem sozialen oder ökologischen Bereich. Es sind ehrenamtliche, bürgerschaftliche Aktivitäten, die unsere Region „STARK“ machen – d.h. in besonderer Weise dem Gemeinwohl dienen. Das Spektrum ist bunt und schillernd. Die Vorschläge kommen stets aus den Reihen der ES Mitglieder. Die drei Finalisten stellen

Weiterlesen

Bericht in der Hessenschau über Arbeit der Energiegenossenschaft Starkenburg (ES)

Der Fernsehbeitrag am 4. August 2022 hatte drei verschiedene Projekte der ES zu Thema. Zunächst wird das 5 ha große Vorhaben einer Freiflächen PV-Anlage in Reinheim vorgestellt. Hier realisiert die ES gemeinsam der ENTEGA einen Bürgersolarpark, der in großer Einmütigkeit von Politik und Bürgerschaft auf den Weg gebracht wurde. Es konnte exemplarisch gezeigt werden, wie

Weiterlesen

Generalversammlung beschließt Dividende von 4%

In diesem Jahr konnte die Generalversammlung der Starkenburger Energiegenossen wieder im luftigen Festzelt des TSV Elmshausen stattfinden. Die komplette Rückwand war entfernt worden und so bot der laue Spätsommerabend perfekte „coronakonforme“ Rahmenbedingungen. Vom Vorstand gab es überaus Erfreuliches zu berichten. Die Investitionen von über 20 Mio. € in Erneuerbare Energien (35 Bürgersolaranlagen, eine Biogasanlage, drei

Weiterlesen

Heute Prämierung von „EchtSTARK“ – die jährliche Auszeichnung von Bürgerengagement der ES

Bereits das 6. Jahr in Folge prämiert die Energiegenossenschaft Starkenburg Initiativen aus dem sozialen oder ökologischen Bereich. Es sind ehrenamtliche, bürgerschaftliche Aktivitäten, die unsere Region „STARK“ machen – d.h. in besonderer Weise dem Gemeinwohl dienen. Das Spektrum ist bunt und schillernd. Die Vorschläge kommen stets aus den Reihen der ES Mitglieder. Die drei Finalisten stellen

Weiterlesen

Bericht in der Hessenschau über Arbeit der Energiegenossenschaft Starkenburg (ES)

Der Fernsehbeitrag am 4. August 2022 hatte drei verschiedene Projekte der ES zu Thema. Zunächst wird das 5 ha große Vorhaben einer Freiflächen PV-Anlage in Reinheim vorgestellt. Hier realisiert die ES gemeinsam der ENTEGA einen Bürgersolarpark, der in großer Einmütigkeit von Politik und Bürgerschaft auf den Weg gebracht wurde. Es konnte exemplarisch gezeigt werden, wie

Weiterlesen