SolarSTARK 12

Die Anlage befindet sich auf dem Dach eines Getränkemarktes in Lorsch. An diesem Standort wird der Eigenverbrauch durch Nutzung des Solarstroms optimiert. In diesem Zusammenhang hat sich die West-Ost-Ausrichtung der Module als äußerst zweckmäßig herausgestellt. Die Kühlungsanlagen werden hauptsächlich im Sommer benötigt. Die Inbetriebnahme war im Januar 2015.

Daten und Fakten

  • 01/2015
  • 58.99 kWp
  • Sachsenbuckelstraße 8 Lorsch

Menschen vor Ort im Mittelpunkt

Die Energiegenossenschaft Starkenburg steht grundsätzlich allen offen, die sich konstruktiv an einem Ausbau der regenerativen Energien in der Region Starkenburg beteiligen wollen.