WindSTARK 1

Das erste Bürgerwindrad der ES entstand 2011 auf der Neutscher Höhe. Die “Gute Ute”  zählte zu den ersten genossenschaftlich projektierten und betriebenen Windenergieanlagen Deutschlands. Der Standort befindet sich auf landwirtschaftlich genutzten Flächen der im Bereich von Ober-Beerbach (Gemeinde Seeheim-Jugenheim).

Errichtet wurde eine 2,05 MW REpower MM 92, mit 100 m Nabenhöhe und 92 m Rotordurchmesser, die speziell für das Binnenland konzipiert ist. Das Windrad  ist seit dem 10. Dezember 2011 in Betrieb. 

Projektentwickler war die Firma 3 P Windenergie GmbH aus Heppenheim.

Den bisherigen Tagesrekord gab es am 03.01.2018 zu verzeichnen, mit einem Stromertrag von 48.732 kWh in 24 Stunden.


Stromerzeugung
Jahresstunden Stromproduktion(Netzparallel- betrieb)Volllast- stunden
20124,40 Mio. kWh6.9772.146
20134,36 Mio. kWh7.0252.117
20143,74 Mio. kWh5.9621.824
20154,67 Mio. kWh6.4232.281
20164,13 Mio. kWh6.1692.016
20174,48 Mio. kWh6.2652.189
20184,29. Mio kWh6.0392.096

Ein Videobeitrag vom Antransport

Ein Videobeitrag vom Spatenstich

Daten und Fakten

  • 12/2011
  • Anlagentyp REpower MM 92
  • Nabenhöhe 100m
  • Rotordurchmesser 92m
  • Anlagenleistung 2,05 MW

Menschen vor Ort im Mittelpunkt

Die Energiegenossenschaft Starkenburg steht grundsätzlich allen offen, die sich konstruktiv an einem Ausbau der regenerativen Energien in der Region Starkenburg beteiligen wollen.