Energiegenossenschaft Starkenburg bewirbt sich um Roßdorfer Bürgerwindpark-Projekt

 Geht es nach dem Wunsch der Gemeinde Roßdorf, werden sich auf kommunalem Grund bald auch Windräder drehen. Im Bereich Tannenkopf könnte ein Windpark mit bis zu 4 Anlagen errichtet werden. Auf ausdrückliche Anfrage der Gemeinde hat die Energiegenossenschaft Starkenburg im Rahmen eines offiziellen Bieterverfahrens auch ein Angebot zur Anpachtung kommunaler Flächen abgegeben. Das Anforderungsprofil beinhaltete unter anderem auch ein Konzept zur Bürgerbeteiligung – die Kernkompetenz der Energiegenossenschaft. Klare Zielrichtung der Starkenburger ist natürlich die umfassende Bürgerbeteiligung nach dem Motto: “Wer auf ein Windrad schaut, der soll auch den Nutzen haben”. Ziel ist es daher einen Bürgerwindpark umzusetzen.

Nach der fristgerechten Abgabe werden sich nun die Gremien der Gemeinde Roßdorf mit den Angeboten befassen.