Energiegenossenschaft Starkenburg zählt nun über 400 Mitglieder

SolarSTARK 6 in Bürstadt ist auf der Zielgeraden. Mit der Fertigstellung der Photovoltaikanlage in Büttelborn-Worfelden hat die Energiegenossenschaft Starkenburg (ES) die Grenze von 400 Mitgliedern übersprungen. Das Sonnendach auf einer kommunalen Sporthalle im Kreis Groß-Gerau liefert bereits Strom und wurde zu 100% mit Bürgerkapital finanziert.

SolarSTARK5 auf dem Feuerwehrgerätehaus in Lindenfels-Schlierbach ist ebenfalls schon am Netz. Im Bau befindet sich derzeit noch die Anlage in Bürstadt (SolarSTARK 6). Am 21. März wird in der Riedkommune eine Informationsveranstaltung für interessierte Bürger durchgeführt.

Nach Abschluss dieses Projektes verfügt die ES im Bereich der Photovoltaik insgesamt über 480 kWp Anschlussleistung.

Alle drei Genossenschaftsprojekte werden noch die Einspeisevergütung gemäß den Festsetzungen des “alten” EEG erhalten.