WindSTARK 5

Im Windpark Gundersheim ist die weltweit zweite Anlage des Modells ENERCON E-141 im März 2017 erfolgreich ans Netz gegangen.

Es ist dies gleichzeitig die erste Anlage, die im Rahmen einer genossenschaftlichen Bürgerbeteiligung finanziert wurde.

Nach einer Bauzeit von knapp 5 Monaten konnte das Windrad mit einer Leistung von 4,2 MW Mitte März 2017 in Betrieb genommen werden.

Der Rotordurchmesser von 141 Metern sorgt für eine maximale Windausbeute. Mehr als 1,5 ha misst der von den 70 Meter langen Rotorblättern überstrichene Luftraum – gewissermaßen die “Erntefläche” der Anlage.

Die Energiegenossenschaft Starkenburg  ist an dem Projekt zu  1/6 beteiligt.

Anlagedaten:

  • Anlagetyp: ENERCON E-141
  • Nabenhöhe: 129 m
  • Rotordurchmesser: 141 m
  • Anlageleistung: 4,2 MW

Bilder der Bauphase

Print Friendly, PDF & Email