WindSTARK 7

Im Raum Gerichtstetten (Neckar-Odenwaldkreis) ist Anfang des Jahres 2018 der “Windpark Gerichtstetten”  mit 4 Anlagen des Typs ENERCON E-141 und einer Leistung von je 4,2 MW entstanden. Im Endausbau werden dort 5 Anlagen stehen.

Der Windpark verfügt über einen durchschnittlichen Jahresertrag von 34 Mio. Kilowattstunden. Mit dieser Menge können rechnerisch rund 34 .000 energiebewusste Personen jährlich mit Strom versorgt werden.

Der Turm wurde in der sogenannten “Hybrid”-Bauweise errichtet. Dabei sind die unteren Teile aus Beton-Fertigelementen, die oberen Segmente bestehen aus Stahl.

Die Energiegenossenschaft Starkenburg hat an diesem Projekt eine kleinere Beteiligung erworben.

Anlagedaten:

Anlagetyp: 4 x ENERCON E-115
Nabenhöhe: 159 m
Rotordurchmesser: 141 m
Anlageleistung: 4,2 MW je Anlage

Bilder der Bauphase

[ngg src=”galleries” ids=”8″ display=”basic_thumbnail” override_thumbnail_settings=”0″ number_of_columns=”3″ ajax_pagination=”1″ show_slideshow_link=”1″]